15.07. - 06.08.2022 | KIRCHPLATZ - BENDORF

MILJÖ & Druckluft

Kölsch Rock

Miljö

Von der Schulbank auf die Bühne – musikalisch zueinander fanden die fünf Jungs von der Schäl Sick während ihrer gemeinsamen Schulzeit in Holweide. Den Kopf voll Melodie statt Unterricht spielten Nils, Max, Simon, Sven und Mike in diversen englisch- und deutschsprachigen Punk-, Rock-, und Ska-Bands – bis sie schließlich zusammen in einer WG-Küche die Kölsche Band MILJÖ gründeten.

Der absolute Durchbruch gelang den Kölnern mit dem Titel „Su lang beim Lommi die Leechter noch brenne“. Die Hommage an ihre Lieb- lingskneipe Lommerzheim, den Dicken Pitter, Stippefott und Speima- nes wurde beim Radio Köln-Voting „Top Jeck“ zum Sessionshit gewählt. Im Jahr darauf konnten sie mit „Wolkeplatz“ einen weiteren Hit nach- legen. Einfach mal abheben und die geliebte Stadt von oben sehen – der Ohrwurm mit dem lautmalerischen Pulsschlag ist heute aus dem Kölschen Liederkanon nicht mehr wegzudenken und weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Im nächsten Jahr gelang den Jungs mit „Kölsch statt Käsch“ wieder ein Volltreffer. Ihre Huldigung an das einfa- che, glückliche Leben ohne volle Taschen wurde von über 20.000 Knei- pengängern bei den Loss-mer-singe-Mitsingabenden auf den ersten Platz gewählt.

Es folgten mit „Schöckelpääd“, „Null oder Hundert“ und „Zigg Zoröck“ weitere erfolgreiche Singles, die es jedes Jahr aufs Neue weit nach vor- ne in die Kölschen Playlisten schafften. Für 2022 haben Miljö ein neues Album angekündigt, welches sie im Herbst mit Releasekonzert im E- Werk veröffentlichen wollen. Zuletzt erschienen ist ihr aktueller Ses- sionstitel „Noh Huss“.

Frontmann Mike setzt aus gesundheitlichen Gründen die Auftritte in der kommenden Session aus. Seine Rolle als Sänger und Gitarrist übernimmt Nils. Als Verstärkung wird Daniel Pottgüter an Akkordeon und Gesang die Jungs durch die karnevalistischen Säle begleiten.

Druckluft

Druckluft – die kölscheste Brass-Band Bonn’s geht neue Wege.
Mit ihrer ersten Single „Moment“ gibt es jetzt noch Text zur Brass-Power.
Als Schülerband gefürchtet, führte sie der gemeinsame Weg anfangs noch über Schul- & Pfarrfeste, heute auf Festivals, Partys, zum gemeinsamen Band-Urlaub nach Mallorca, sowie zu ihrem Heimatort: dem Karneval.

Jeder Auftritt eine Show. Ein ganzer Zirkus zur Band gepresst. Ohne Tiere, aber mit Röhrentrommel. Vorhang auf, Bühne frei.

  • Gemäß aktueller Hygieneregeln des Landes Rheinland-Pfalz ist die Anzahl der Besucher begrenzt.
  • Einlass nur mit gültigem Ticket. 

Weiter Beitrag

© 2022 Summer in the City

Thema von Anders Norén